Führerschein Theorie/ Mofa (keine Führerscheinklasse)

Die theoretische Mindestausbildung: Mofa

 

In einem speziellen Mofakurs. In diesem Kurs werden alle für Mofa- Fahrer wichtige Regelungen gezielt unterrichtet.Kommt ein besonderer Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht zustande, dürfen die Mofa- Bewerber zusammen mit den Fahrschülern der Klassen A, A2, A1 oder AM unterrichtet werden.
6 Doppelstunden*)6 Doppelstunden *)


*) Anzahl Doppelstunden je 90 Minuten


Die Theorieprüfung ist abzulegen.

  • Fragebogen mit 20 Fragen (ab 8 Fehlerpunkten ist die Prüfung nicht bestanden)


Einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor – auch ohne Tretkurbeln –, wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt. Besondere Sitze für die Mitnahme von Kindern unter sieben Jahren dürfen angebracht sein.

zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Einverstanden